MentorInnen

Navigation

MentorInnen

 

Dominik Beron
Dominik studierte Rechtswissenschaften in Wien und Amsterdam. Nach kurzen Zwischenstopps in verschiedenen int. Anwaltskanzleien, wo er vor allem in den Bereich Corporate Law / M&A / Finance gearbeitet hat, gründete er eine Matchingplattform für Pro Bono Dienstleistungen („Alltagshelden.social“), ein Consultingunternehmen im HR-Bereich („Kooperate“) sowie Österreichs 1. Online Jobplattform für Geflüchtete („Refugeeswork.at“). Er erhielt verschiedene Auszeichnungen u.a. Forbes 30 unter 30 (Forbes USA & Austria) und ist immer wieder als Speaker z.B. bei TedX, Kongressen oder Foren zu treffen.
 

portrait-sarah-haasSarah Haas

Sarah ist Co-Founder des [sic!] – students’ innovation centre, der ersten studentischen Ideen- und Umsetzungsschmiede für ökosoziale Projekte und Start-ups in Wien. Als Gewinnerin des Social Impact Awards 2016 kennt sie die Challenges, Träume und Leidenschaften von jungen GründerInnen und freut sich weitere motivierte Teams auf ihrem Weg zu Social Entrepreneurship zu begleiten. Nach ihrem Studium Umwelt- und Bioressourcenmanagement an der BOKU und Mitarbeiterin beim Umweltdachverband, Global2000 und dem Österreichischen Ökologie Institut, ist sie jetzt Teil des Community Teams im Impact Hub Vienna. Dort hostet und verbreitet sie die Hub-Kultur der Kollaboration, Inspiration und des Netzwerkens.
 


portrait-markus-kainzMarkus Kainz

Markus ist Gründer des größten österreichischen Online-Marktplatzes für Weiterbildung, Courseticket. Er bringt seine jahrelange Erfahrung im Bereich von Sales und Geschäftsmodellentwicklung in den SLAX – den Accelerator von StartUp Leitner- ein.
Er ist leidenschaftlicher Mentor für Start Ups und hilft dabei, Ideen in die Praxis umzusetzen. Zusätzlich unterstützt Markus Start Ups als Investor und Businessangel. Außerdem ist er Gründer der Investorenplattform primeCROWD. Seine Schwerpunkte: Aufbau von professionellen Vertriebsstrukturen, Entwicklung von Geschäftsmodellen, Förderberatung, Erarbeitung und Erstellung von Businessplänen und Networking. Sein Motto, das ihn in seinen vielfältigen Tätigkeiten antreibt: “Es gibt viele gute Ideen – ich will dabei helfen diese Wirklichkeit werden zu lassen!“
 


portrait-ferdinand-lischkaFerdinand Lischka

Ferdinand ist Jurist und seit Jahren in der NGO-Szene unterwegs. 2012 gründete er das Social Business NGOJobs, die erste deutschsprachige Jobplattform für sinnstiftende Jobs. 2016 folgte die Gründung des Wiener Startups Veloclub, einem neuartigen Fahrradverleih für stylische Citybikes, das es unter die Finalisten des “Austria’s Next Top Startup 2016” Awards von A1 und Futurezone geschafft hat. Ferdinand ist Unternehmer aus Leidenschaft, gleichzeitig aber auch seit Jahren in einem festen Job, derzeit als Rechtsberater für Flüchtlinge. Er weiß daher, wie man die richtige Balance zwischen dem Unternehmertum und dem Angestelltendasein findet und wie man auch ohne Investoren ein erfolgreiches Startup gründen kann.
 


portrait-christina-purrerChristina Purrer

Christina ist Mitgründerin des Weltkindernetzwerks, eines der Gewinnerprojekte des Social Impact Award 2016. Mit ihrer Initiative fördert sie die Integration geflüchteter Frauen und Kinder durch die Vermittlung von Kinderbetreuung für 0-3jährige. Christina bringt Erfahrungen als Ehrenamtskoordinatorin in der Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in München mit und baut gerade das Refugee Programme der Universität Passau aus. Nebenher betreut sie im Rahmen des Vereins Chancen Gestalten Mentoring-Beziehungen zwischen Auszubildenden mit Fluchthintergrund und PassauerInnen. Nach dem baldigen Abschluss ihres Doppelmasters Interkulturelles Management möchte sie nach Wien ziehen und das Weltkindernetzwerk auf ein neues Level heben. Sie freut sich, als Mentorin ihre Erfahrungen weitergeben zu können und sich mit anderen jungen Initiativen auszutauschen.
 


portrait-markus-raunigMarkus Raunig

Markus ist Geschäftsführer von AustrianStartups – der unabhängigen Dach-Plattform der österreichischen Startup-Szene. Er leitet ein Team von 50 Startup-Enthusiasten im ganzen Land, die es sich zum Ziel gesetzt haben, dass es in Österreich mehr erfolgreiche Startups gibt. Vor seiner Zeit bei AustrianStartups war er federführend bei der Entwicklung der Entrepreneurship Avenue zu Europas größter studentischer Startup-Konferenz und hat selbst mehrmals gegründet.
 


portrait-melanie-ruffMelanie Ruff

Melanie war MitgründerIn und Geschäftsführerin von RUFFBOARDS, einem Social Business, das gemeinsam mit Haftentlassenen im upcycling Verfahren Sportgeräte (Longboards) produzierte. Aktuell ist sie Expertin für Innovation und Entrepreneurship an der FH St. Pölten und unterstützt ForscherInnen und Studierende bei der Ausgründung von (Forschungs-) Projekten.
(Studium Geschichte, Wien, Berlin, Stuttgart, Promotion 2015)
 


portrait-andra-slaatsAndra Slaats

Gründerin und CEO Younited Cultures
Andra Slaats gründete 2014 den Social Startup Younited Cultures GmbH. Ihr Label ist ein Statement Label um Migration zu Re-branden und sie von der positiven Seite zu zeigen. Sie hat 9 Jahre Erfahrung in Produktentwicklung, Einkauf, Marketing, und Netzwerken. 2016 hat sie einen MBA in Sustainable Management und Development bei Modul Universität abgeschlossen. Sie ist auch Guest Speaker in Webster Universität zum Thema Social Entrepreneurship, Gründen und Startup Ökosystem. Privat engagiert sie sich für die Integration von Flüchtlingen und Migranten am Arbeitsmarkt und hilft Ihnen mit ihrem Netzwerk, ihren Erfahrungen sowie Coaching bei. Sie ist auch Mentorin im Gründer-Programm von ÖIF, Zusammen Österreich.
 


portrait-tanja-sternbauerTanja Sternbauer

Tanja startete im Alter von 25 Jahren ihr eigenes Startup HeyBeauty, eine Buchungsplattform für Beauty-Termine, bevor sie sich der Förderung der österreichischen Startup-Szene widmete. Derzeit ist sie als Managing Partner von Startup Live, einer der größten Startup Communities in Europa dafür zuständig Unternehmer auf internationaler Ebene mit relevanten Playern zu vernetzen und sie bei der Umsetzung ihrer Geschäftsidee zu unterstützen. Tanja ist außerdem Gründerin von Female Founders, einem Netzwerk zur Förderung der Unternehmertätigkeiten von Frauen in Österreich und vernetzt damit angehende Gründerinnen mit etablierten Unternehmerinnen mittels Events und einem jährlichen Mentoringprogramm.
 


portrait-fredrik-wendschlagFredrik Wendschlag

Seit 2014 begleitet Fredrik mit seiner Firma „Wingmen“ Jungunternehmer vom Startschuss bis zur Zielgeraden. Speziell im Gesundheitswesen hat er sich damit einen Namen gemacht. Auch im Bereich der Lehre schafft er es seit Jahren durch zahlreiche Vortragstätigkeiten, jungen Menschen ihr Potential zu entlocken, sie zu motivieren, ihnen die Scheu vor der Selbständigkeit zu nehmen und die Freude am Gründen zu vermitteln. Doch seine Stärke liegt gleichermaßen in der unternehmerischen Praxis, in der er als Geschäftsführer sowohl von Start-Ups als auch klassischen Unternehmen, bereits mehrfach seine Fähigkeiten unter Beweis stellen konnte. Sein theoretisches Know-How bezieht er aus mehreren Studien aus den Bereichen Unternehmensführung, Internationale Wirtschaftsbeziehung – Schwerpunkt Finanzierung und IMK (Information, Medien und Kommunikation).
 

Partners

Almost there

You need to register in order to submit your bulletin & vote.

× close