Navigation

Screening Team

Das zwölfköpfige Screening Team des Social Impact Award besteht aus vier Vertretern des Universitätssektors, drei erfahrenen Social Entrepreneurs, drei Teammitgliedern des Impact Hub Vienna sowie einem Mitglied des Impact Hub Global. Seine Aufgabe besteht in der Vorauswahl der eingereichten Projekte. Die abschließende Auswahl der Finalisten wird von einer externen Jury vorgenommen.

 


portrait-jonas-dingerJonas Dinger

Academia

Jonas Dinger ist Junior Researcher am Kompetenzzentrum für Non-Profit Organisationen und Social Entrepreneurship an der Wirtschaftsuniversität Wien. Im Rahmen dieser Tätigkeit ist er hauptsächlich für die Begleitung des Social Impact Awards zuständig und das Durchführen von unterschiedlichen Workshops zum Thema Social Entrepreneurship. Durch seine praktische Erfahrungen, unter anderem für die GIZ oder für die von den Vereinten Nationen gegründete Initiative „SEED – promoting entrepreneurship for sustainable development“, konnte er bereits aus unterschiedlichen Blickwinkeln das Themenfeld Social Entrepreneurship genauer kennenlernen.

 

nina_resch2Nina Resch
Academia

Nina ist seit Juni 2014 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Kompetenzzentrum für Nonprofit Organisationen und Social Entrepreneurship der Wirtschaftsuniversität Wien. Zu ihren Aufgaben zählt unter anderem die Programmkoordination des Social Innovation and Management Programme der ERSTE Foundation NGO Academy. Darüber hinaus arbeitet sie an Projekten zu Social Impact Bonds und Civil Society in Zentral- und Südosteuropa mit. Nina studierte im Bachelorstudium Wirtschafts- und Sozialwissenschaften und Masterstudium Management an der WU Wien.

 

nicole-traxler_2Nicole Traxler
Academia

Nicole ist als Projektmanagerin der ERSTE Stiftung für die ERSTE Foundation NGO Academy verantwortlich, die Capacity Building Programme für NGOs aus 13 Ländern in Zentral- und Südosteuropa entwickelt und umsetzt. Weiters ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Social Entrepreneurship Center des Kompetenzzentrums für Nonprofit Organisationen und Social Entrepreneurship der Wirtschaftsuniversität Wien tätig. Mit dem Social Impact Award verbindet Nicole eine langjährige Beziehung, da sie ihn über drei Jahre (2010-2012) gemeinsam mit Peter Vandor geleitet hat und darüber hinaus seit 2010 im Screening Team mitwirkt.

 

vandor_v31Peter Vandor
Academia

Peter arbeitet als Forscher und Lehrbeauftrager am Institut für Entrepreneurship und Innovation an der WU Wien. 2008 hat er den Social Impact Award ins Leben gerufen. Wenn er nicht gerade über Möglichkeiten grübelt, um das Workshopangebot des Awards zu verbessern, lehrt und forscht er zu Themen wie Migrant Entrepreneurship, Social Entrepreneurship, Crowdsourcing und User Innovation. Neben seiner Tätigkeit am Institut umfasst seine bisherige Berufserfahrung Bereiche wie Venture Capital, Non-Profit und Banking.

 

bernhard_hoferBernhard Hofer
Social Entrepreneur

Nach der Matura an der HTL Innsbruck studierte Bernhard Hofer Wirtschaftsinformatik am Management Center Innsbruck (MCI) und der University of Nebraska at Omaha. Nach dem Studium folgte der Berufseinstieg in Wien. Er sammelte Erfahrungen im Bereich Online and Social Media Marketing, (IT) Projektmanagement in einer großen Online Agentur bis hin zur Geschäftsstellenleitung eines Softwareentwicklungsunternehmens. Nach einigen Jahren im Berufsleben hat Bernhard gemeinsam mit seiner Frau Doris das Sozialunternehmen talent 2 talent GmbH gegründet. Eines der ersten Projekte ist talentify, ein soziales Bildungsprojekt, das mit der Onlineplattform talentify.me die Lernhilfe von SchülerInnen für SchülerInnen unterstützt und mit außerschulischen Programmen wie der talentify Academy die Talente von jungen Menschen fördert. Darüber hinaus ist er begeisterter Kletterer, Beachvolleyballer und spielt Klavier.

 

Hannah-Lux_bwHannah Lux
Social Entrepreneur

Menschen zusammenzubringen und Räume zu schaffen, wo Austausch mit Herz und Hirn und Respekt für den jeweils anderen als Selbstverständlichkeit gelten, treiben Hannah Lux jeden Tag erneut ins unternehmerische Tun. Gesellschaftlichen Wandel durch unternehmerisches Handeln voranzutreiben, ist dabei für sie die logische Konsequenz aus ihrem Werdegang. Nach dem Studium der Internationalen BWL gründete sie 2011 eine NGO für Betroffene von Frauenhandel und landete durch die Auseinandersetzung mit Social Entrepreneurship im Impact Hub Vienna. Dort leitete sie u.a. den Social Impact Award Österreich und war für sektorübergreifende Partnerschaften des Impact Hub Vienna verantwortlich. Seit August 2014 ist Hannah Geschäftsführerin des Wiener Sozialunternehmens “Vollpension”. Nebenbei schließt Hannah ihren Master of Public Policy für politisches Unternehmertum an der Europa Universität Viadrina ab.

 

lena-robinsonLena Robinson
Social Entrepreneur

Lena ist Sozialunternehmerin, Kommunikatorin, Anthropologin und selbsternannte Astronautin. Sie ist Mitbegründerin von Light Space – einem Kollektiv das dir hilft, deine Superpowers zu entdecken – und „Head of Inspiration“ bei Playful Solutions, einer Agentur die Game Design als Lösung zu verschiedensten Herausforderungen anbietet. Als Astronautin ist sie in verschiedenen Projekten rund um Innovation, Lernen und Vermittlung involviert. Ihr wissenschaftlicher Background ist die Kultur- und Sozialanthropologie, Sozialwirtschaft und Soziale Arbeit. Arbeitserfahrung erhielt sie in der Kulturszene und Tourismuswirtschaft in New York, sowie in dem Startup Three Coins, dass sie mit aufgebaut hat.

 

Markus Engelberger

Impact Hub Vienna Team

Markus ist davon überzeugt, dass man das tun sollte, was man liebt – denn was man gerne macht, macht man gut. Seine Liebe gilt der Potenzialentfaltung. Daher unterstützt er Menschen und Organisationen dabei, nicht nur ihre Ziele zu erreichen, sondern ihre Potenziale zu entfalten und über sich selbst hinauszuwachsen. 12 Jahre verfolgte er diese Leidenschaft in heimischen und internationalen NGOs und NPOs, bevor er sich 2013 mit itsme-foryou als Organisationsentwickler, Trainer und Coach selbstständig machte. Neben seinem Einsatz für die Förderung studentischer Social Entrepreneurship – Ideen, begleitet Markus die Acceleration-Programme des Impact Hub Vienna und ist überdies einer der Pioniere für Visual Facilitation und Graphic Recording in Österreich.

Portrait-Foto JakobJakob Detering

Impact Hub Vienna Team

Jakob treibt er als Verantwortlicher für die internationalen Aktivitäten das Wachstum des Social Impact Awards voran. Vor seiner Tätigkeit für den SIA war Jakob vier Jahre lang als Projektmanager der Katharina Turnauer Privatstiftung, einer gemeinnützigen Stiftung mit Sitz in Wien, tätig. Außerdem ist Jakob Vorstandsmitglied und ehemaliger Geschäftsführer von SOMARO, einem Social Business, das in Rumänien Sozialmärkte betreibt. Jakob studierte im Bachelor Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der WU Wien, sowie im Master Public Policy in Berlin.

 

Portrait-Foto LenaLena Gansterer
Impact Hub Vienna Team

Lena leitet seit 2011 das Investment Ready Program, ein internationals Acceleration Program des Impact Hub Viennas für Social Entrepreneurs aus Österreich und Zentral-und Osteuropa (CEE). Das Programm fördert vielversprechende Social Entrepreneurs und vernetzt diese mit Investoren. Als Expertin für Impact Investment ist sie maßgeblich für den Erfolg des CEE Impact Days, der einzigen Impact Investment Konferenz in CEE, verantwortlich und betreut einen Impact Investoren Circle.

 

Portrait-Foto ChristineChristine Spernbauer
Impact Hub Vienna Team

Christine hat mehr als 4 Jahre Erfahrung in den Bereichen Social Entrepreneurship, Innovation und Venture Acceleration. Es ist ihre Leidenschaft, gesellschaftlichen Wandel und Vielfalt voranzutreiben. Christine leitet den Accelerate Circle des Impact Hub Vienna, das sich auf die Unterstützung von sozialen Unternehmen aller Entwicklungsstufen fokussiert. Derzeit verantwortet sie die folgenden Programme: Greenstart, Start:e, RE:WIEN sowie das Scaling Program und bringt somit ein detailliertes Wissen über die Bedürfnisse von Sozialunternehmen und ihre bestmögliche Unterstützung ein.

 

Bettine-HirzingerBettina Hirzinger
Impact Hub Global

Betti hat eine Leidenschaft für Geschäftsmodelle, welche positiven sozialen und ökologischen Wandel vorantreiben. Sie ist deshalb seit fast 3 Jahren im globalen Team von Impact Hub tätig und nun für das Performance Measurement des Netzwerkes von über 85 Impact Hubs zuständig. Vor Impact Hub hat sie in internationalen Konzernen sowie der Unternehmensberatung gearbeitet. Betti hat sowohl ihr Bachelor- als auch ihr Masterstudium an der WU Wien, der Université Paris Dauphine und der Bentley University in Boston absolviert, und sich auf Strategie, Innovation und Controlling spezialisiert. In ihrer Freizeit liebt sie das Reiten, als Tirolerin natürlich das Skifahren und Rucksackreisen in exotische Länder.

Almost there

You need to register in order to submit your bulletin & vote.

× close